Xiting hält neuen Kurs bei der SAP: WDES4M – Migration der Berechtigungen nach SAP S/4HANA

Denken Sie vor einer SAP S/4HANA Migration zusätzlich auch an Ihre Berechtigungen: Die neue Datenbankstruktur von S/4HANA hat Auswirkungen auf das SAP Berechtigungswesen – dieses müssen Sie deshalb schon in der Vorbereitungsphase überarbeiten. Bisher genutzte Transaktionen fallen zum Teil weg, andere kommen hinzu und einige können migriert werden. Aus Betriebs- und auch Compliance-Gründen ist eine rechtzeitige Analyse und sorgfältige Überarbeitung des Berechtigungswesens für die meisten Unternehmen unumgänglich.

Mit dem SAP S/4HANA Migrationskurs gewinnen Sie einen Überblick über das Berechtigungswesen in S/4HANA, was sie bei einer Migration Ihrer Berechtigungen beachten sollten und es wird Ihnen aufgezeigt wie Sie Ihre SAP-Rollen für eine erfolgreiche Migration zu SAP S/4HANA überarbeiten bzw. neu designen können.

 

Überblick zum Kurs

Was ist das Trainingsziel?

Ziel ist es Wissen bezüglich einer Migrationsstrategie für Ihre Berechtigungen nach SAP S/4HANA aufzubauen.

Welche Zielgruppen sind vorgesehen?

Als Zielgruppe sehen wir hauptsächlich Berechtigungs- bzw. Benutzeradministratoren sowie alle Mitarbeiter des Projektteams.

Welche Voraussetzungen bzw. SAP Kurse empfehlen wir im Vorfeld?

Um den Kurs WDES4M erfolgreich zu belegen, ist es mindestens erforderlich das Wissen aus dem SAP Kurs ADM940 – AS ABAP Authorization Concept zu verinnerlichen.

Zusätzlich empfehlen wir den SAP Kurs ADM945 – AS ABAP S/4HANA – Authorization Concept im Vorfeld zu belegen.

 

Sehen Sie detaillierte Angaben zum Kurs ADM940 hier.

Sehen Sie detaillierte Angaben zum Kurs ADM945 hier.

 

Welche Softwarereleases sind notwendig?

  • SAP S/4HANA
  • XAMS SP12 (Xiting Authorizations Management Suite)

 

Welche konkreten Inhalte erwarten mich in dem Kurs?

  • Phasen des Berechtigungsprojekts
  • Best Practices für Rollenbau
  • Vorbereitung und Analyse der Rollen für die anstehende Migration
  • Virtuelles Entwerfen der neuen Rollen
  • Kurze Einführung in die neue Benutzeroberfläche SAP Fiori