XAMS-Implementierung & Schulung

Das Wissen von Mitarbeitern ist in jedem Unternehmen eine erfolgsentscheidende Komponente. Durch gezielte Schulungsmassnahmen gilt es, die Fertigkeiten von Mitarbeitern kontinuierlich zu verbessern, um Prozesse im Unternehmen effizienter zu gestalten.

Implementierung und Schulung von XAMS-Funktionen

Unsere Softwarelösung XAMS unterstützt Sie bei der Optimierung von Abläufen im Umfeld SAP Sicherheit und bietet hierzu zahlreiche Funktionen. Jedoch müssen diese Funktionen auch verstanden und genutzt werden, damit auf Kundenseite ein tatsächlicher Mehrwert entstehen kann. Die größte Herausforderung besteht folglich in der Sicherstellung eines sauberen Wissenstransfers. Erst wenn Informationen vollständig, korrekt und zielgruppengerecht kommuniziert werden, erfolgt auf Empfängerseite auch das erforderliche Verständnis für Problemstellungen und die Möglichkeit zur Erarbeitung von passenden Lösungen. Genau hier setzen wir mit unserem Service zur Implementierung und Schulung von XAMS-Funktionen an und sorgen für einen gezielten Wissensaufbau im Zuge einer Best Practice Implementierung. Dadurch ist sichergestellt, dass Optimierungspotentiale erkannt und mit Hilfe unserer Softwarelösung auch optimal realisiert werden.

Hierbei entscheiden Sie als Kunde wie Themeninhalte bezüglich unserer Softwarelösung XAMS geschult werden, indem Sie eine standardisierte Schulung oder einen individuellen Workshop buchen.

Option 1:

Die standardisierte Schulung WCHXIT ist Bestandteil des Schulungskatalogs der SAP Schweiz AG und wird regelmässig als offizielle Fortbildungsveranstaltung im SAP-Schulungszentrum in Regensdorf (CH) angeboten. Auf Anfrage ist die Durchführung alternativ auch als Vor-Ort-Schulung beim Kunden möglich. Die standardisierte Schulung dauert 3 Tage und gewährleistet eine effiziente Wissensvermittlung unter Anwendung eines praxiserprobten Lehrplans sowie der Bereitstellung von Schulungsunterlagen (Unterlagen nur in Englisch). Die Lehrinhalte können dem offiziellen SAP-Schulungskatalog entnommen werden (Link zur Kursbeschreibung).

Option 2:

Für Teilnehmer mit langjähriger Erfahrung im Bereich SAP-Berechtigungen sowie ersten Berührungspunkten mit unserer Softwarelösung XAMS bieten unsere individuellen Workshops mehr Raum für Diskussionen sowie Möglichkeiten zur Fokussierung auf Themenschwerpunkte zur gezielten Klärung von offenen Fragestellungen oder der Durchführung eines Proof of Concept (PoC). Die Workshops dauern in der Regel einen Tag, können je nach Bedarf aber auch über mehrere Tage angesetzt werden. Aufgrund der individuellen Dauer und der frei wählbaren Inhalte eignen sich Workshops ausserdem hervorragend zur Vertiefung oder Auffrischung von bestehendem Wissen im Hinblick auf unsere Softwarelösung XAMS.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Optimaler und zielgruppengerechter Wissenstransfer rund um die Softwarelösung XAMS
  • Schneller Einstieg und praxisorientierte Ausbildung
  • Vermittlung von Best Practices im Hinblick auf die Nutzung von XAMS-Funktionalitäten
  • Implementierung der XAMS in einem Kundensystem (nur bei individuellen Workshops oder Vor-Ort-Schulungen möglich)

Unsere Dienstleistung – Schritt für Schritt

1. Vorbereitende Massnahmen
  • Terminabstimmung
  • Klärung der Vorgehensweise/Option (standardisierte Schulung vs. individueller Workshop)
  • Klärung der Themeninhalte (nur bei individuellen Workshops bzw. Option 2 möglich)
2. Schulung der Inhalte und Implementierung der XAMS gemäss gewählter Vorgehensweise/Option
  • Effiziente Erstellung neuer SAP-Rollen durch komfortable Auswertung von Benutzeraktivitäten und anschließender SU24-Optimierung
  • Erweiterte Analyse und Pflege der SU24-Vorschlagswerte bei Eigenentwicklungen für eine nachhaltige Berechtigungsverwaltung
  • Durchführung von unterbrechungsfreien Testszenarien in der Produktion, parallel zum täglichen Betrieb, um Testphasen im Projekt radikal zu verkürzen
  • Einfache und schnelle Verwaltung von SAP-Rollen und Organisationsebenen
  • Effektive Vermeidung von Risiken wie Prozessunterbrechungen bei der Betriebsüberführung neuer SAP-Berechtigungen im Unternehmen
  • Analyse der Qualität und Integrität von SAP-Berechtigungen im Hinblick auf Best Practice Empfehlungen
  • Automatische Generierung von SAP-Sicherheitskonzepten gemäß Best Practice Empfehlungen und Etablierung eines internen Kontrollsystems (IKS)

 

Flyer zum Download