Role Replicator

Der Role Replicator trägt dazu bei, den Zeitaufwand für die Pflege von Organisationsfeldern deutlich zu senken. Durch sogenannte Organisations-Sets lassen sich die Organisationsmodelle direkt im System abbilden, beispielsweise basierend auf geographischer Lage, Geschäftseinheit oder einer Kombination aus beidem. Mit Hilfe dieses Modells können Vorlagerollen zugeordnet und für alle benötigten Organisations-Sets repliziert werden. Dies ermöglicht eine Massenpflege der Organisationsebenen in Rollen in geringer Zeit.

Herausforderung

Die Abbildung einer Unternehmensstruktur in SAP-Systemen ist eine komplexe Herausforderung. Bzgl. SAP-Berechtigungen geschieht dies über Organisationsebenen, in denen verschiedene Buchungskreise, Werke oder Standorte definiert werden können. Mitarbeiter mit gleichen Funktionen innerhalb eines Unternehmens sollten sich, was ihre Berechtigungen angeht, idealerweise nur im Zugriffsbereich der Organisationsstruktur unterscheiden. Der eigentliche Rolleninhalt bzw. transaktionale Umfang bleibt letztendlich aber unverändert. Die Anpassung von Rollen zur Pflege verschiedener Organisationsebenen geht erfahrungsgemäß mit einem enormen Zeitaufwand für Berechtigungsadministratoren einher.

Ziel

  • Vereinfachung der Pflege von Organisationsfeldern
  • Einfache Replikation der Rollen über Organisationsfelder
  • Erkennen und Verhindern von manuellen Änderungen an Organisationsfeldern in der PFCG
  • Versionsdatenbank für Rollen, um Änderungen nachzuvollziehen und (falls notwendig) einen älteren Rollenzustand wiederherzustellen

Synchronisierung mit den Berechtigungen

Der Role Replicator bietet über die Orgset-Verwaltung Statusberichte, die alle Rollen anzeigen, die möglicherweise nicht synchron sind. Wenn beispielsweise ein Organisationsfeld für eine Rolle in der PFCG manuell geändert wurde, meldet der Role Replicator diese Diskrepanz und bietet eine detaillierte Analyse der Unterschiede an. Der Rollenadministrator hat dann die Möglichkeit, die manuellen Änderungen mit dem zu überschreiben, was im Modell definiert ist.

Vereinfachte Org.-Feldpflege

Wenn Org.-Felder geändert werden müssen, kann der Rollenadministrator die Änderungen im Role Replicator vor dem Replizieren auf alle betroffenen Rollen durch einen Knopfdruck vornehmen.

Versionsdatenbank

Die Rollenpflege der SAP ermöglicht im Standard keine Nutzung einer Versionsverwaltung von Rollen.  Eine Rückkehr zu älteren Versionen im Bedarfsfall und eine saubere Änderungshistorie im Kontext der Rollen wird erst mit Hilfe des Role Replicators möglich.

Auf einen Blick

  • Verringern Sie die Notwendigkeit zur Nutzung von Einzelrollen
  • Reduzieren Sie den Aufwand bei der Pflege von Organisationsfeldern
  • Bequeme Massenreplikation durch die zentrale Pflege der Organisationsebenen
  • Erkennen und Verhindern von manuellen Rollenänderungen in der PFCG
  • Versionsdatenbank für Rollen (Backup & Restore)