Bosch Sicherheitssysteme – ein komplettes Redesign in nur sechs Monaten

In nur sechs Monaten ein komplettes Redesign im SAP System durchzuführen – ohne dabei den laufenden Geschäftsbetrieb im SAP System zu stören – realisierte die Firma BOSCH Sicherheitssysteme GmbH mit Hilfe der Xiting Authorizations Management Suite (XAMS).

Das Wichtigste zum Projekt

Mit 13.000 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von 1,699 Mrd. Euro im Jahre 2015 entschied das in Grasbrunn (DE) ansässige Unternehmen ein Redesign-Projekt zu lancieren. Schwerpunktmäßige Aufgabe war die komplette Neugestaltung des Berechtigungswesens in allen SAP Systemen.

Wesentliche Ziele des Projekts waren das komplette Redesign aller im zentralen SAP ERP System enthaltenen Berechtigungen, die Einhaltung neuer Sicherheitsvorschriften und eine Aufwertung der Kapitalrendite (return on investment).

Zu den zentralen Herausforderungen während der Projektphase gehörten die niedrige Verfügbarkeit des Personals, ein „protected Go-Live“ ohne Unterbrechung von Geschäftsprozessen, Berechtigungen im Rahmen der Sicherheits- und Unternehmensvorgaben zu entwerfen, ein knapper Projektzeitplan sowie ein zuvor festgelegtes Budget.

Lesen Sie das Fallbeispiel und sehen Sie selbst, wie erfolgreich Bosch seine SAP Berechtigungen, bedingt durch Zeit und Budget, mit der Unterstützung durch Xiting neugestaltet hat.